Flaute, Brise oder Sturm

Wetterdaten aufnehmen und wissen, wie der Wind weht! Die Teilnehmer/innen stellen in der UMT-Werkstatt ein eigenes Messgerät her, mit dem die Windgeschwindigkeit gemessen werden kann.

Blickpunkte:

  • Wie kann man Wind oder Sturm und seine Richtung sichtbar machen?
  • Die Skala eines Messgerätes wird problematisiert
  • Die Arbeitsweise eines Pendelanemometers wird erarbeitet
  • Alle Bauteile eines Pendelanemometers werden aus UMT-Halbzeugen gefertigt
  • Grundlegende Techniken wie die des Sägens, Bohrens, Plandrehens, Gewindeschneidens und der Montage werden kennengelernt
  • Das erstellte Pendelanemometer wird in einem Windkanal selbst kalibriert

Kombinationsmöglichkeiten:

Jahrgang: 3-4

Projektdauer: 4h

Kosten pro Teilnehmer:in: 2.50€

Nach oben scrollen